„In der Kindheit und frühen Jugend wird der Grundstein für ein gesundes Leben gelegt. Umso schlimmer, dass viele Kinder schon in dieser Zeit an Kopfschmerzen leiden. Für sie bleiben Sport, Lernen oder unbeschwertes Spielen im Alltag oft auf der Strecke. Das ist kein akzeptabler Zustand! Um dagegen etwas zu tun, unterstützen wir die ‚Aktion Mütze‘.

Woher können Kopfschmerzen kommen? Wie kann ich sie vermeiden? Und was kann ich selbst tun, wenn ich Kopfschmerzen habe? Wir als Krankenkasse finden es wichtig, den Kindern und Jugendlichen diese Fragen zu beantworten und sie für das Thema zu sensibilisieren. Mit der ‚Aktion Mütze‘ unterstützen wir Lehrer und Eltern, bei den Kindern ein gesundes Bewusstsein zu wecken. Gemeinsam können wir so Kopfschmerzen vorbeugen und sie sogar lindern, damit so viele Kinder wie möglich eine beschwerdefreie Kindheit erleben.“

Dortmund im Juni 2016

Peter Kaetsch, Vorstandsvorsitzender, BIG direkt gesund

 

Die BIG direkt gesund ist bundesweiter Förderer von „Aktion Mütze“.