Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, Kopfschmerzen bei Kindern vorzubeugen

Die Chance, chronischen Kopfschmerzen nachhaltig vorzubeugen, ist nie wieder so hoch wie im Jugendalter

Kopf- und Gesichtsschmerzen zählen zu den häufigsten Beschwerden in der Bevölkerung. Sie können alle Lebensbereiche stark beeinträchtigen. Bei mangelnder Beachtung bedingen sie sehr schwere körperliche und psychische Komplikationen und ausgeprägte Behinderungen.

78 % der Kinder und Jugendliche leiden regelmäßig unter Kopfschmerzen. Viele von Ihnen nehmen ohne ärztliche Verordnung Medikamente. Mit „Aktion Mütze – Kindheit ohne Kopfzerbrechen“ treten wir dieser Entwicklung entschieden entgegen.

Unsere Broschüren und Unterrichtsmaterialien klären auf und helfen Familien, Kopfschmerzen durch Veränderungen im Alltag vorzubeugen und zu vermeiden. Im Rahmen einer bundesweiten Aktion an Schulen stellen wir allen 7. Klassen Unterrichtsmaterial zur Verfügung – kostenfrei, medizinisch fundiert und didaktisch erprobt. Um über 2, 5 Millionen Schulkinder zu erreichen, wenden wir im Jahr 2016 etwa 1,5 Millionen Euro auf. Hierbei benötigen wir Ihre Hilfe.

Bitte unterstützen Sie „Aktion Mütze“ mit Ihrer Spende und helfen Sie mit, dass wieder mehr Kinder und Jugendliche von Kopfschmerz unbelastet aufwachsen können. Sie schenken unseren Kindern ein Stück Gesundheit und Lebensfreude. Dafür im Voraus herzlichen Dank!

Spenden Sie hier für „Aktion Mütze – Kindheit ohne Kopfzerbrechen“.

Unser Spendenkonto
bei der Bank für Sozialwirtschaft:

ZIES gGmbH
Kontonummer: 864 77 00
BLZ: 550 205 00 (Bank für Sozialwirtschaft)
IBAN: DE34 5502 0500 0008 6477 00
SWIFT-BIC: BFSWDE33MNZ

cid DF0EC02C-9870-4DF6-8CE6-3B051B3400C5


PS: Wir freuen uns über jede Spende, auch über kleine Beträge. Ihre Spende kommt unseren Projekt unmittelbar zugute! Für Spenden ab 100 Euro lassen wir Ihnen ohne Aufforderung eine Spendenbescheinigung zukommen.